logo500
  • Top Kaeppeli10
  • Top Freizeitwerkstatt 1
  • Top Kaeppeli9
  • Top Kaeppeli1 2

Käppeli II

Die Siedlung Käppeli II ist Teil einer Überbauung, welche mit zwei weiteren Partnergenossenschaften, die Baugenossenschaft des Bundespersonals Basel (BBB)  und die Baugenossenschaft des Eidgenössischen Personals Basel (BEB), 1973 erstellt wurde.

Die drei Genossenschaften bilden zusammen eine einfache Gesellschaft, welche gewisse Infrastrukturen (Heizanlage, Spielplatz, Einstellhalle, etc.) gemeinsam nutzt.

Das Käppeli II besteht aus einem 8-geschossigen Gebäude mit insgesamt 32 Wohneinheiten. 2003 wurden die Küchen und Aussenfassaden saniert. 2015 erfolgte eine Innensanierung der Nasszellen (Bad, WC) und des Vorplatzes II mit Anpassung der Grundrisse. Unter anderem wurde in den 3,5-Zimmerwohnungen die Badewanne durch eine Dusche mit Klappsitz ersetzt. Diese Wohnungen gelten seither als hindernisarm und werden vorwiegend an Seniorinnen und Senioren vermietet.

Die Liegenschaft ist in eine parkähnliche Anlage eingebettet und befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Tram 14.

Adresse:
Höhlebachweg 36

Der Wohnungsmix setzt sich wie folgt zusammen:
Zu jeder Wohnung gehört ein Kellerabteil.

Anteilscheinkapital:
Als Mieter/ Mieterin werden Sie Mitglied der Genossenschaft und sind deshalb verpflichtet, ein Anteilscheinkapital zwischen 6‘600 und 7‘400 CHF einzuzahlen (abhängig von Grösse der Wohnung und Siedlung).

Beispiel 3,5-Zimmerwohnung
w hoe36 3z 8og 1
w hoe36 3z 8og 2
w hoe36 3z 8og 3
w hoe36 3z 8og 4
w hoe36 3z 8og 5